CRAPS

Craps ist ein beliebtes Würfelspiel, dass sich vom englischen Wort Crab (Krabbe) ableitet. Es soll im Jahr 1813 vom Amerikaner Bernard de Mandeville aus New Orleans eingeführt worden sein und ist eine Vereinfachung des alt-englischen Spiels Hazard.

craps Online spielen

Wie spielt man Craps?

Bei der Casino-Variante von Crabs setzen die Spieler nicht gegeneinander, sondern zusammen gegen das Haus. Ein Spieler ist der sogenannte „Shooter“ und wirft zwei Würfel gegen die Wand auf dem Spielfeld. Auf den Ausgang dieses Wurfes darf gesetzt werden. Das Wettangebot sowie die Auszahlungsquoten können sich von Casino zu Casino unterscheiden, aber wir stellen Ihnen gerne die gängigsten Wetten vor:

Pass: Bei einer Wette auf Pass setzt man darauf, dass der Shooter gewinnt. Er gewinnt, wenn er entweder mit dem ersten Wurf eine 7 oder 11 erzielt, oder einen Point wirft (4, 5, 6, 8, 9, 10) und diesen Point wieder würfelt, bevor er eine 7 wirft. Die Auszahlung beträgt 1 zu 1 und die Chancen zu gewinnen liegen bei 49,29%.

Don’t (Pass): Die Wette auf Don’t Pass ist nicht das genaue Gegenstück zur Pass-Wette. Es wird gewonnen, wenn der Shooter im ersten Wurf insgesamt eine 2 oder 3 würfelt oder wenn der Shooter einen Point würfelt und eine 7 wirft, bevor er diesen Point wieder würfelt. Die Wette auf Don’t Pass hat eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 49,30%. Damit zählen die Wetten auf Pass/Don’t Pass zu den vielversprechendsten Wetten, die man in einem Casino abschließen kann.

Hinzu gesellen sich Wetten auf die bestimmte Augenzahl im nächsten Wurf, sogenannte One Roll-Wetten. Zum Beispiel wettet man, dass im nächsten Wurf eine Augensumme von 8 fällt. Die Chancen der einzelnen Zahlen sind unterschiedlich hoch und dementsprechend sind auch die Auszahlungen unterschiedlich.

Darüber hinaus können Sie unter anderem sogenannte Place-Wetten abschließen. Dabei geht es darum, eine Augenzahl zu bestimmen, die vor der nächsten Sieben fällt. Beispielsweise setzen Sie darauf, dass eine Augensumme von 4 gewürfelt wird, bevor die nächste 7 geworfen wird.

Live Craps online spielen

Live Craps wird online genauso gespielt, wie in einem herkömmlichen Casino. Nur mit dem Unterschied, dass kein Spieler die Würfel gegen die Wand auf dem Spielfeld wirft. Stattdessen wirft eine sehr attraktive Dealerin die Würfel. An einem Craps Tisch kann es auch mal schnell ziemlich voll und eng werden. Diese Probleme gibt es im Live Casino nicht. Sie können bequem von zuhause aus Ihre Einsätze tätigen und es gibt kein Spielerlimit für einen einzelnen Tisch. So kommen sie 100% dazu, dass beliebte Würfelspiel zu spielen. Sollten Sie Fragen bezüglich der einzelnen Wettangebote haben, zögern Sie nicht und fragen die freundlichen Damen und Herren im Live Casino danach.